Laos__3_a.JPG
C108

Kambodscha und Laos Buddhistische Gelassenheit

Kleingruppenreise 6-12 Personen

Diese Reise führt Sie in die laotische Hauptstadt Vientiane. Später paddeln und wandern Sie am Nam Song-Fluss bei Vang Vieng. Zwei Tage verbringen Sie mit Elefanten. Sie erleben Luang Prabang und die Pak Ou-Höhlen, in Kambodscha die Tempelanlagen von Angkor und die schwimmenden Dörfer auf dem Tonle Sap-See.

1. Tag Flug Zürich – Vientiane


2. Tag Vientiane

Erste Besichtigungen per Tuk Tuk. Die Stadt ist stark buddhistisch geprägt - mit über hundert aktiven Tempelanlagen. Sie besichtigen das Wahrzeichen von Laos, den beeindruckenden That Luang, sowie den interessanten Triumphbogen Patuxai.

3. Tag Vientiane per Tuk Tuk

Intensive Erkundung der Stadt. Tuk Tuk-Tour mit Besuch der Orchid Farm, nördlich des Stadtzentrums, zum Talad Sao Markt, Wat Simuang Tempel, Nationalmuseum. Unter anderem sind sehenswert: Tad Luang, Wat Sisakhet, Hor Prakheo und Wat Si Muang.

4. Tag Vientiane - Vang Vieng

Fahrt durch fantastische Landschaften nach Vang Vieng im langgestreckten Tal des Nam Song-Flusses. Inmitten des Tals ragt eine Kette bizarrer Kalksteinfelsen.

5. Tag Paddeltour und Wanderung

Mit dem Kajak geht es auf dem Nam Song Fluss zu einer Höhle. Unterwegs wandern Sie entlang der steil aufragenden Felsen durch Reisfelder und Bambushaine. Weiter geht die Paddeltour durch die malerische Szenerie zu einer ökologischen Farm und zurück nach Vang Vieng - rechtzeitig für einen Sonnenuntergang von der Terrasse Ihres Bungalows.

6. Tag Fahrt zum Elefantenzentrum bei Sayabouri

Besuch des Elephant Conservation Centre ECC mit Besuch des einzigen Krankenhaus, welches den laotischen Elefanten gewidmet ist.

7. Tag Rund um den Elefanten

Spaziergang mit den Elefanten im umliegenden tropischen Wald. Kurze Einführung in das richtige Füttern und nach dem Mittag Besuch des Elefantenkindergartens. Informationen über das Aufzuchtprogramm der NGO Elephant Asia. Abends Bootsfahrt auf dem See mit Sonnenuntergang.

8. Tag Waldwanderung und Fahrt nach Luang Prabang

Wanderung durch den Wald zu einem verborgenen heiligen Buddha-Fussabdruck. Danach landschaftlich spektakuläre Fahrt nach Luang Prabang. Luang Prabang, auf einer Art Halbinsel zwischen Mekong und seinem Nebenfluss Nam Khan gelegen, übertrifft jede Erwartung. Viele halten diese Stadt für die Schönste ganz Ihre Asien.

9. Tag Radtour in und um Luang Prabang

Optional Besteigung des heiligen Berg Phou Si, der im Zentrum der Halbinsel auf der Luang Prabang gelegen ist. Danach Erkundungs-Radtour der Stadt. Haltepunkte sind der Wat Xieng Thong, Wat Chompet. Wenn es die Zeit erlaubt, besuchen Sie den Königspalast und Wat Mai, eines der schönsten Bauwerke der Stadt.

10. Tag In den Norden zu Karstformationen und Höhlen

Fahrt in die nördliche, wenig erschlossenen Bergregion Laos durch traditionelle Hmong-Dörfer. Wanderung zu Höhlen, die während des Indochina Krieges als Versteck dienten (nicht immer zugänglich). Abends traditionelle Zeremonie.

11. Tag Wanderung und Paddeltour durch Karstlandschaft

Mit dem Boot geht es nach Muang Ngoi. Wanderung durch die beeindruckende Landschaft, vorbei an Dörfern der Bergvölker dieser Region und erfrischendes Bad im Nam Ou. Paddeltour durch die Karstformationen des gemächlich dahin fliessenden Nam Ou.

12. Tag Heilige Buddhahöhlen von Pak Ou

Mit dem Bus und Boot Richtung Süden. Von Nong Khiau geht es flussabwärts auf dem Nam Ou bis vor Pak Nga (Dammbau!) und von hier weiter per Bus nach Pk Ou. Besuch der heiligen Pak Ou Höhlen, die unzählige Buddhastatuen aus mehreren Jahrhunderten beherbergen. Rückkehr mit dem Boot nach Luang Prabang und Gespräch mit einem Mönch.

13. Tag Zur freien Verfügung

Verleben Sie den heutigen Tag nach Ihren individuellen Wünschen und gestalten Sie ihn nach Ihren Bedürfnisse und persönlichen Vorstellungen. z.B. durch Luang Prabang bummeln, eine Papierherstellung besuchen oder einen optionalen Ausflug zum Kuang Xi Wasserfall machen - per Rad, Tuk Tuk oder auch in Verbindung mit einer längeren Wanderung.

14. Tag Kambodscha: Flug nach Siem Reap

Am frühen Nachmittag Flug nach Siem Reap.

15. Tag Tempelanlagen von Angkor per Tuk Tuk

Mit sogenannten Tuk Tuks, Motorradrikschas, die an fahrende Hollywoodschaukeln erinnern, und mit einem Englisch sprechenden kambodschanischen Führer erkunden Sie heute die gigantische Anlage des berühmten Angkor.

16. Tag Bootsausflug auf dem See Tonle Sap

Bootsausflug auf dem Tonle Sap. Hier finden Sie nomadisierende, schwimmende Dörfer, halb versunkene Wälder und eine riesige Wasserfläche können besucht werden, ein Erlebnis der besonderen Art!

17. Tag Radtour auf der alten Königsstraße / Homestay

Radtour durch kleine Dörfer bis zu der Anlage von Rolous. Besuch einer Khmer Familie inklusive Abendessen.

18. Tag Dschungeltempel Beng Mealea und Angkor Wat

Weiterfahrt nach Beng Mealea, einen lange Zeit vergessenen Tempel, der mitten im dichten Urwald liegt. Am Abend besichtigen Sie nun den berühmten Angkor Wat selbst. Am schönsten ist der Anblick des Haupttempels zum Sonnenuntergang.

19. Tag Angkor Wat – Zürich

Radtour durch Reisfelder zu einer Seidenfarm. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen für den Rückflug.

20. Tag Ankunft in Zürich


Reisen in Kleingruppen

20 Tage, Teilnehmerzahl 8 - 12 Pers.

24.10.2020 - 12.11.2020 EUR 3290

19.12.2020 - 07.01.2021 EUR 3490

06.02.2021 - 25.02.2021 EUR 3290

Einzelzimmer-Zuschlag EUR 470

Enthaltene Leistungen

Linienflüge ab/bis Zürich, Flughafentaxen, Inlandflüge, Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Frühstück, teilweise Mittag- oder Abendessen. Transporte und Transfers im klimatisierten Privatwagen, alle Aktivitäten gemäss Programm, Bootsfahrten, Bahnfahrten, qualifizierte Reiseleitung in Deutsch, Besichtigungen mit lokalen Reiseleitern (englisch sprechend), Eintritte, Informationsmaterial, CO2-Kompensation der Langstreckenflüge mit Atmosfair.

Katalog_Insight_2020.jpg

Katalog 2020

Wir senden Ihnen ohne jegliche Verpflichtungen unseren aktuellen Katalog.
Katalog online bestellen
Unverbindliche Offertanfrage